Handhabungs Robotikanlage wird in Graz aufgebaut

In unserem Standort in der Puntigamer Straße entsteht unser erster vollautomatisierter Handhabungsplatz. Für einen Großauftrag mit hoher Stückzahl und geringer Teilevarianz haben wir mit unseren Partnern zusammen, den Handhabungsplatz entwickelt. Hier werden drei Handhabungsschritte in einer Anlage vollzogen. Die zu beschichtenden Teile werden aus dem Anlieferbehälter entnommen und in das Lackiergestell gepackt. Nach der Beschichtung kommen diese Lackiergestelle wieder an den Handhabungsplatz zurück und werden in einer Laserentlackungsanlage automatisch an definierten Stellen vom Lack befreit. Danach werden die lackierten Teile wieder in die Transportgestelle gepackt.

Durch die Investition der Anlage kann der Kundenauftrag qualitätssicher im 3-Schicht System abgearbeitet werden.
Der Handhabungsplatz besteht aus vier Robotern, einer Laseranlage und Rollenförderern.

Mit diesem Projekt unterstützen wir die Weiterentwicklung der Elektromobilität, da sämtliche Kundenteile in Elektrofahrzeugen verbaut werden. Wir erhoffen uns aus dem Projekt viel Wissen und Ideen für weitere Handhabungsunterstützung in unserer Produktion zu sammeln, damit Mitarbeitende in Zukunft am Arbeitsplatz unterstützt werden können. Mit den neuen Produktionsabläufen können wir die wirtschaftlichen Herausforderungen der kommenden Jahre besser meistern und die Arbeitsplätze in und um die Region Graz nachhaltig sichern.

Dieses Projekt wird aus den Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at

Share This